GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Neue Wohnungen für Hadres und Thaya

Auch Hadres darf sich über neuen Wohnraum freuen: nach knapp eineinhalb Jahren Bauzeit fand die Eröffnung der neuen Wohnhausanlage mit Ordination statt. Die Wohnungen wurden vom Präsidenten des NÖ Landtages Karl Wilfing, Vizebürgermeister Erich Greil, WAV-Vorstandsdirektor Manfred Damberger sowie Architekt Reinhard Litschauer feierlich eröffnet.

Der Wohnkomplex wurde in Massivbauweise errichtet. Erbaut wurden sieben Wohnungen, die über eine Wohnnutzfläche von 61 m² verfügen und eine Einheit mit 77 m². Alle Wohnungen sind mit eigenem Balkon oder Loggia ausgestattet. Des Weiteren befindet sich im selben Gebäude eine Ordination mit gesondertem Zugang und einer Nutzfläche von rund 174 m². Die Praxis wurde bereits im Dezember 2020 an Dr. Bernhard Grusch übergeben.

Schlüsselübergabe in Hadres © WAV

 

Reihenhäuserboom in Thaya

In Thaya konnte nicht nur die erste Bauetappe einer Reihenhausanlage feierlich eröffnet werden, es folgte außerdem der Spatenstich für acht weitere. Bundesrat Bürgermeister Eduard Köck, WAV-Obmann Johann Pamperl und Architekt Reinhard Litschauer feierten gemeinsam mit den neuen Mieterinnen und Mietern die Fertigstellung von zehn Reihenhäusern. Im Zuge der Feierlichkeiten wurden die Häuser von Provisor Thomas Skrianz gesegnet. Als aufmerksamen Geste verteilte Ortsvorsteher Markus Hofmann Brot und Salz als traditionelles Einzugsgeschenk an die Mieterinnen und Mieter. Im Anschluss fand der Spatenstich statt.

Eröffnungsfeier und Spatenstich in Thaya © WAV

 Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier.

© 2021, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap