GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Übergabefeier in Klein-Neusiedl

Die Baugenossenschaft Mödling zelebrierte Ende Oktober 2020 die Fertigstellung eines ganz besonderen Projekts: Ein Kindergarten sowie 29 geförderte Wohnungen unter einem Dach stellen ein weiteres ein Novum in der Geschichte der Baugenossenschaft dar.

Übergabefeier in kleinem Kreis

Unter Einhaltung der Corona-Schutzbestimmungen fand ein Fototermin für die Übergabe mit dem Obmann der Baugenossenschaft Andreas Holzmann, Bürgermeister Robert Szekely und dem Präsidenten des niederösterreichischen Landtags Karl Wilfing statt. Dabei nutzte man die Gelegenheit für eine Besichtigung der Wohnungen sowie des Kindergartens.

Ein besonderes Projekt und eine weitere Neuheit der Baugenossenschaft

Gerade die Kombination von „Junges Wohnen“ und einem Kindergarten macht dieses Projekt besonders: Vier Kindergartengruppen finden in den großzügigen Räumlichkeiten im Erdgeschoß Platz, der Spielplatz im Außenbereich bietet viel Raum zur Vergnügung für die Kinder. Im selben Gebäude befinden sich 29 geförderte Wohnungen, davon 9 Wohnungen für „Junges Wohnen“, mit einer Wohnfläche von 52 bis 89 m2. Die Wohnungen sind ausgestattet mit Balkonen oder Terrassen und barrierefrei anpassbar. Weiters stehen den Bewohnerinnen und Bewohnern 34 KFZ-Abstellplätze im Freien zur Verfügung. Auch aus ökologischer Sicht kann sich das Gebäude sehen lassen: Hier wird nämlich eine klimafreundliche Luft- Wasserwärmepumpe in Kombination mit einer Fußbodenheizung zum Einsatz gebracht. So wie vor wenigen Jahren zum ersten Mal im Rahmen eines Wohnbauprojektes das Gemeindeamt in Klein-Neusiedl errichtet wurde, so ist dieser Kindergarten die erste soeben fertiggestellte Bildungseinrichtung und somit ein Novum in der über 100-jährigen Geschichte der Baugenossenschaft.

 

Übergabe in kleinem Kreis ©Baugenossenschaft Mödling

Weitere Infos zu diesem Projekt finden Sie hier

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap