GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Neue Wohnhausanlage in Eggenburg

Die Wohnhausanlage in Eggenburg der Gemeinnützigen Wohnbau GmbH KAMPTAL hat 24 Wohnungen mit zwei oder drei Zimmern, alle davon sind barrierefrei mit dem Aufzug erreichbar. Das zweistöckige Gebäude besteht aus zwei Stiegenhäusern, die mit einem durchgehenden Kellergeschoss mit der Tiefgarage verbunden sind. Allen Wohnungen ist ein Kellerabteil, ein PKW-Abstellplatz in der Tiefgarage, eine Terrasse beziehungsweise ein Balkon oder eine Loggia zugeordnet. Des Weiteren werden 12 PKW-Abstellplätze entlang der Straße errichtet. Zusätzlich beherbergt jede Stiege im Erdgeschoß einen Trockenraum. In einem Nebengebäude entlang der Straße sind der Müllraum und die Fahrradabstellräume zu finden. Um eine angenehme Umgebung zu schaffen, werden die Freiflächen der Wohnhausanlage bepflanzt und begrünt.

Lebensqualität durch Nachhaltigkeit 

Von der Gemeinnützige Wohnbau GmbH KAMPTAL wird Wert auf eine möglichst nachhaltige Bauweise gelegt. Durch die über den Mindestanforderungen ausgeführten Schall- und Wärmedämmungen und die Fernwärmeheizung wird der ökologische Aspekt beachtet. 

Wohnhausanlage in Eggenburg © KAMPTAL

Mehr Infos zum Projekt finden Sie hier.

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap