GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Alpenland DKT nominiert für Goldenen Hahn 2020

2019 feierte die ALPENLAND ihr 70-jähriges Bestehen mit einem großen Event. Es wurde sogar extra ein ALPENLAND-DKT entwickelt, welches das Unternehmen und seine Geschichte spielerisch präsentiert. 

Nominierung für den Goldenen Hahn 2020

Mit einer Nominierung für den Goldenen Hahn, den niederösterreichischen Landeswerbepreis, in der Kategorie „Verpackungsdesign“ für das ALPENLAND-DKT wurde die Agentur „msK Werbung und Grafik“ bedacht. „Alle die an diesem Projekt beteiligt waren, freuen sich über die Nominierung. Es ist eine positive Anerkennung unserer Arbeit“, strahlt Agentureigentümerin Katharina Hochecker. „Wir wollten etwas finden, das zu ALPENLAND passt, die Geschichte, das Unternehmen und das Leistungsportfolio zeigt“, ergänzt Elfriede Mörtl, Leitung Wohnungsverkauf und Marketing bei ALPENLAND. In einem zweistufigen Verfahren werden nun die Gewinner ermittelt – das Verleihungsevent musste jedoch aufgrund der derzeitigen Corona-Maßnahmen auf 2021 verschoben werden. 

Alpenland DKT 

Für die Sonderedition wurde das Originalspiel adaptiert und angepasst. Anstelle von Hotels werden Wohnhäuser errichtet und im Spielverlauf kommt man mit Baustopps oder Wintereinbrüchen in Berührung. Es kann gekauft, verkauft, Wohnhäuser und Stadtvillen gebaut so wie in die schönsten Plätze Niederösterreichs und Wiens investiert werden. Zu sehen sind prägnante ALPENLAND-Bauwerke der letzten Jahre. Für das Spiel wurden 23 von rund 900 Wohnbauprojekten ausgewählt. Das Spiel wurde zum 70jährigen ALPENLAND-Jubiläum an Mitarbeiter, Partner, Stakeholder und auch Kunden verschenkt.

©Alpenland

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap