GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

GEDESAG stärkt Ortskerne

Vor Kurzem lud die GEDESAG zur feierlichen Übergabe der Wohnhausanlage „St. Leonhard X A“ in Niederösterreich ein. Mit dabei waren unter anderem Bürgermeister Hans-Jürgen Resel, zweiter Präsident des NÖ Landtages Gerhard Karner und der GEDESAG Vorstand Peter Forthuber. "Durch das Projekt ´St. Leonhard X A´ am Hauptplatz, wurde die Einwohnerzahl erheblich erhöht. Dies trägt positiv zur Entwicklung des Ortskernes bei", so Bürgermeister Hans-Jürgen Resel. 

Positiver Beitrag zur Ortentwicklung

Das Wohnprojekt besteht aus 25 neuen Wohneinheiten, drei Geschäftslokalen und einer öffentlichen WC-Anlage. Damit wird sowohl die Einwohnerzahl gesteigert, als auch die bestehende Infrastruktur weiterentwickelt.

Behutsame Revitalisierung

Das bestehende Gebäude am Hauptplatz wurde durch eine Sanierung behutsam revitalisiert. Im Bereich des ersten und zweiten Obergeschoßes entsteht durch den Zubau bzw. Neubau eine Mischung aus moderner Formensprache und architektonischem Charme. Das Wohnungsangebot reicht von gemütlichen 2-Zimmer-Wohnungen bis hin zu familienfreundlichen 3-Zimmer-Typen, die allesamt mittels Aufzug barrierefrei erreichbar sind. Das Angebot spricht Familien wie Jugendliche gleichermaßen an. 

Junges Wohnen am Bisamberg

Seit Ende Oktober stehen am Bisamberg in Niederösterreich acht neue Wohnungen des Projekts „junges Wohnen“ zur Verfügung. „Speziell für Jüngere hat das Land Niederösterreich seit 2013 ein eigenes Fördermodell entwickelt. Das Modell 'Junges Wohnen' wird nun noch stärker umgesetzt, weil die Nachfrage sehr hoch ist. Derzeit sind 772 Wohnungen benutzbar, 1758 sind insgesamt bewilligt. Diese Wohnform ist für Junge Menschen bis 35 besonders attraktiv, aufgrund des geringen Eigenfinanzierungsbeitrages von max. 4000 Euro. Die Wohnungen haben eine maximale Größe von 60 Quadratmeter", so Wohnbau-Landesrat Martin Eichtinger.

Der feierliche Anlass der Wohnungsübergabe wurde im Beisein von Bürgermeister Günter Trettenhan, GEDESAG Vorstand Peter Forthuber und Landesrat Martin Eichtinger vom Schulchor der Volksschule Bisamberg begleitet. 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap