GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

GEDESAG-Team unterstützt St. Anna Kinderspital

Die insgesamt 450 Lose, die im Rahmen einer Weihnachtstombola von Kolleginnen und Kollegen der GEDESAG verkauft wurden, sorgten nicht nur für grandiose Preise auf der Weihnachtsfeier, sondern auch für einen beträchtlichen Erlös. Auf Beschluss des GEDESAG- Vorstands verdoppelte das Unternehmen den Betrag noch einmal und konnte so dem St. Anna Kinderspital, das durch Pflegedirektorin Frau Dir. Barbara Hahn vertreten war, einen Scheck mit einer Summe von über €4.600 zur Unterstützung überreichen! 

Wichtiger Beitrag für Ausstattung und technische Geräte 

Das St. Anna Kinderspital ist bereits seit über 180 Jahren in Wien ansässig und ein Tochterunternehmen des Österreichischen Roten Kreuzes. Neben der Behandlung von Kindern und Jugendlichen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr ist die traditionsreiche Krankenanstalt gleichzeitig auch die klinische Abteilung für Pädiatrie und pädiatrische Hämato-Onkologie der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde. Der Spendenbetrag soll für Ausstattung und Dekoration des Spitals, für Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten sowie für technische Geräte eingesetzt werden. 

Die GEDESAG wurde vor Ort von der Hilfsbereitschaft, dem liebevollen Engagement und der führsorglichen Betreuung überzeugt und freut sich, mit dem Spendenbetrag „Kinderaugen zum Leuchten zu bringen“! 

GEDESAG-Mitarbeiterinnen mit Vorstandsmitglied Dir. Otmar Amon und der Pflegedirektorin des St. Anna Kinderspitals, Frau Dir. Barbara Hahn (Mitte). © GEDESAG 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen