GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Große Begeisterung und kleine Künstler

Die letzte Zeit verlief für die Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft Waldviertel (WAV) äußerst erfolgreich. Gleich zwei Orte fanden eine große Bereicherung in neuen Mieterinnen und Mietern, denen ihre Schlüssel übergeben wurden und die so feierlich Teil der Gemeinschaft wurden. Der Bürgermeister von Gastern und die Bürgermeisterin von Schrick waren hocherfreut über die neu Zugezogenen.

Künstlerische Unterstützung durch den Nachwuchs
In Schrick fand zeitgleich mit der Schlüsselübergabe auch die Eröffnung der Sonderausstellung der lokalen Kindergärten statt. Die Kinder gaben hierbei ihre künstlerischen Fähigkeiten zum Besten, die fertigen Kunstwerke wurden im ersten und zweiten Stockwerk des neuen Wohnhauses ausgestellt. Das neue Wohnhaus schafft zusammen mit einer Reihenhausanlage Platz für über 55 neue Bewohnerinnen und Bewohner. „Ich hoffe, dass Sie in Ihrem neuen Zuhause viele Erinnerungen schaffen können, und ich lade Sie dazu ein, unsere Traditionen und Bräuche kennen und lieben zu lernen“, so die Bürgermeisterin Birgit Boyer. Alle Wohneinheiten sind zwischen 60 m2 und 107 m2 groß und waren bereits zum Zeitpunkt der Schlüsselübergabe vollständig vergeben.

Ein großer Schlüssel für großen Wohnkomfort © WAV

Neues Leben für Gastern
Die Freude über den ersten Einzug der neuen Bewohner war auch in Gastern groß, dies bezeugte unter anderem Bürgermeister Roland Datler. Das generalsanierte Gemeindeamt wird schlussendlich zwölf barrierefreie, helle Wohnungen beinhalten und setzt so einen wichtigen Impuls zur Belebung des Ortszentrums.

Schlüsselübergabe an die glücklichen Mieter in Gastern © WAV

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier.