GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Projekt des Monats: Öffi-Willkommensgutschein für Erst-Mieterinnen und -Mieter

Die Bewohnerinnen und Bewohner der neuen Wohnanlagen der Vorarlberger gemeinnützigen Wohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft (VOGEWOSI) dürfen sich gleich doppelt freuen: Anlässlich der Wohnungsübergabe wird ihnen nicht nur der Schlüssel, sondern auch ein Gutschein in Höhe von 50 Euro übergeben. Dieser kann zum Kauf einer Jahreskarte verwendet und in allen Verkaufs- und Servicestellen des Verkehrsbundes Vorarlberg (VVV) eingelöst werden, um so die Jahreskarte vergünstigt zu erhalten. Auch VOGEWOSI-Geschäftsführer Hans-Peter Lorenz und Dietmar Haller, Vertrieb und Mobilitätsberatung VVV, zeigen sich begeistert: „Erst-Mieterinnen und Mieter erhalten nun nicht mehr nur den Schlüssel für eine leistbare und attraktive Wohnung, sondern auch einen Anreiz, preiswert und nachhaltig mobil zu sein.“

Einfache Handhabung 

Die Öffi-Willkommensgutscheine von VOGEWOSI und VVV haben eine zeitliche Befristung von einem Jahr ab Ausstellungsdatum und können in allen Servicestellen des VVV (Bregenz, Dornbirn, Hohenems, Feldkirch, Bludenz und Egg) eingelöst werden. Sie gelten ausschließlich für erstvermietete Wohnungen neuer Wohnanlagen und werden pro Wohnung nur einmal ausgegeben.

Nachhaltiges Wohnen im Einklang mit umweltfreundlicher Fortbewegung

Die Kooperation wurde bereits Mitte November mit der Übergabe elf neuer Wohnungen in der Löherstraße III in Altach gestartet. Die barrierefreien Wohnungen sind Teil des Projektes Wohnen 500+. Darüber hinaus überzeugt die Wohnanlage nicht nur durch ihr bewährtes Holzmodulbausystem, sondern auch durch niedrige Wohn- und Errichtungskosten. Ebenfalls als Vorzüge nennen lassen sich die moderne Architektur der Anlage und die nachhaltigen Materialien. „Da ist es nur stimmig und sinnvoll, dass unsere Mieterinnen und Mieter umweltschonende öffentliche Verkehrsmittel nutzen und wir dies auch fördern. Der Bahnhof Altach ist nur sieben Gehminuten von der Wohnanlage entfernt, die nächste Bushaltestelle sogar nur drei Minuten“, erklärt Lorenz. „Mit der Jahreskarte des Verkehrsverbundes Vorarlberg können die Vorarlbergerinnen und Vorarlberger das ganze Jahr über bequem, preiswert und klimaschonend mit Bus und Bahn im ganzen Land unterwegs sein“, ergänzt Haller. Seit der ersten Übergabe in Altach durften sich auch die Bewohnerinnen und Bewohner weiterer VOGEWOSI Wohnanlagen in Bludesch, Langen und Bregenz Riedenburg über die Rabattgutscheine freuen.

Wohnanlage in Altach - Löherstraße III (Wohnen 500+) © VOGEWOSI

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier

© 2021, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap