GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Projekt des Monats: Es geht ein Studentenheim auf Reisen

In Österreich tendiert man ja öfters einmal dazu, dass eine temporäre Lösung zu einer Dauerlösung wird. Nicht so bei den PopUp dorms. Sie halten, was sie versprochen haben. Die PopUp dorms sind das erste temporäre und mobile Studentenwohnheim Österreichs. Sie wurden 2015 bzw. 2017 auf Baufeld J11 im Seeparkquartier, in einem der ersten Teile der Seestadt, errichtet. Die Idee für die PopUp dorms entstand zwischen Stadt Wien und der gemeinnützigen Wohnbauvereinigung für Privatangestellte (WBV-GPA). Bei einem Wettbewerb für die zeitlich befristete Nutzung von Grundstücken konnte sich die Firma Obermayr und F2 Architekten durchsetzen. Die bereits damals vielfach eingesetzten Holzmodule wurden in Schwanenstadt inklusive Einrichtung vorproduziert und innerhalb einer Woche in der Seestadt aufgestellt. Das Studentenheim, dass von OeAD-Wohnraumverwaltung und Home4Students betrieben wird, hat Platz für 87 Studierende. 2019 folgte der erste Höhepunkt des Projekts: Als erster Österreichischer Wohnbauträger konnte die WBV-GPA mit ihrem den PopUp dorms 2019 den FIABCI WORLD PRIX D'EXCELLENCE AWARDS 2019 in Gold (laut Wall Street Journal der Immobilien-Oscar) gewinnen.  

© Daniel Hawelka

Der Umzug
Das zweite Highlight war der gelungene Umzug des Hauses. Wie bei jedem Umzug mussten auch bei diesem die „geschlagenen Wurzeln“ gekappt werden. So wurden bei den PopUp dorms in einem ersten Schritt die ganzen Leitungen entfernt und die Boxen für den Transport vorbereitet. Für die Erdgeschoßmodule bedeutete das auch, dass sie in weiße Plastikfolien eingepackt wurden, damit sie nicht vom Regen durchnässt werden. In der Nacht brachte man die 22 Boxen mit drei Tiefladern weg und lagerte sie zwischen. Denn auch das Fundament wanderte mit. Die damals eingegrabenen Fertigteilfundamente wurden wieder ausgegraben und wurden am neuen Standort einfach wieder in die Erde gesetzt. Dann wurden sie am neuen Standort, ganz nahe bei einer Ubahnstation, wieder zusammengeschraubt. 

In diesem Film erfährst du alles rund um die PopUp dorms und ihren Umzug innerhalb der Seestadt: