Zum Hauptinhalt springen

Die „Grüne Allee“ wächst: Schlüsselübergabe in Landskron

44 neue Wohnungen mit einer Fläche zwischen 55 m2 und 90 m2 können ab sofort von ihren neuen Mieterinnen und Mietern bewohnt werden. Im Rahmen einer kleinen Feier übergab „meine Heimat“ die Schlüssel und sorgte somit für ein echtes „Schlüsselerlebnis“. 


Die erste Baustufe des Projekts „Grüne Allee II“ im Villacher Stadtteil Landskron wird von grüner Natur umgeben und bietet gleichzeitig einen urbanen Lebensstil, wie auch „meine Heimat“ -Vorstandsvorsitzender Helmut Manzenreiter im Rahmen der Schlüsselübergabe an die neuen Mieterinnen und Mieter betont: „Die Lage ist hervorragend – ruhig und doch sehr zentral in unmittelbarer Nähe zum Ortskern mit optimaler Infrastruktur wie unter anderem Kindergarten, Schule, Apotheke, Nahversorger oder einen S-Bahn-Anschluss. Darüber hinaus wurde im neuen Wohngebäude auch eine Arztpraxis untergebracht“.


Zusätzlich gab es Lob seitens der Politik: Der Vertreter der Stadt Villach, Stadtrat Harald Sobe, dankte der „meine Heimat“, die er als Vorzeige-Wohnbaugenossenschaft bezeichnete, für die Errichtung des neuen Wohnraums in Landskron.


Nachhaltigkeit und Ökologie im Blick
Ein besonderes Augenmerk legte „meine Heimat“ auf nachhaltiges Bauen und ressourcenschonende Energiegewinnung. So erfolgt die Wärmeversorgung über die Fernwärme der Kelag mit Photovoltaik-Unterstützung. Außerdem steht für die Bewohnerinnen und Bewohner in unmittelbarer Umgebung eine E-Ladestation sowie ein Car-Sharing-Angebot in Kooperation mit der Firma Motor Mayerhofer zur Verfügung.

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier.