GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

LWBK gibt Einblicke ins neue (Home)-Office

Der Arbeitsalltag vieler Österreicherinnen und Österreicher hat sich in den letzten Wochen stark verändert. Vielerorts wurde das Büro bekanntlich in die eigenen 4-Wände verlegt. Die Landeswohnbau Kärnten (LBWK) gibt über die sozialen Medien einen Einblick in ihr neues Büro bzw. ihre derzeitigen Heimbüros. 

Büro erstrahlt in neuem Glanz

Die Zeit während der Ausgangsbeschränkungen wurde fleißig genutzt, um den Umbau des Büros in Klagenfurt so gut wie abzuschließen. Ein neuer Helpdesk schmückt nun das Office. 

 

Sicherheitsabstand im Kundenkontakt wird großgeschrieben

Bei jeder Art von Kontakt werden natürlich alle Präventionsmaßnahmen für Kundinnen Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingehalten und natürlich der Sicherheitsabstand gewahrt. 

 

Digitalisierung ist längst Alltag

Die LWBK ist derzeit wie gewohnt telefonisch erreichbar. Doch für so manche internen Besprechungen sind Videochats unverzichtbar. Mimik und Gestik sind doch ein essentieller Bestandteil der Kommunikation, der nicht zu kurz kommen darf.

 

Unterstützung von Familienmitgliedern 

In Zeiten wie diesen ist es natürlich hilfreich, wenn man mehr Hände zur Verfügung hat. Die tatkräftige Unterstützung der Familie macht es derzeit möglich.

Heim-Kantine

Auch eine Heim-Kantine während der Heim-Quarantäne darf nicht fehlen.

Zusammengefasst

Bei der LWBK läuft also alles wie gewohnt – nur eben ein wenig anders.

 

 

 

 

 

 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap