GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Schlüsselübergabe in Grafenstein

Die Bewohnerinnen und Bewohner von Grafenstein dürfen sich über 24 neue Wohneinheiten mit Carportanlage freuen. Die Wohnungen, die von der Kärntner Heimstätte errichtet wurden, sind als 2-, 3- oder 4-Zimmer-Einheiten ausgeführt und verfügen über 55-90m2. Der Neubau ist im Niedrigenergiehaus-Standard errichtet und alle Wohnungen verfügen über eine Basisausstattung von Parkettböden, überdachten Balkonflächen, Loggien oder Terrassen mit Gärten. Die vorhandenen Fußbodenheizungen und die Wärmerückgewinnung halten den Heizwärmebedarf samt Kostenaufwand gering. Ein Lift in jedem Gebäude sorgt für Barrierefreiheit vom Keller bis ins Dachgeschoss. Neben vielen Besucherstellplätzen ist jeder Wohnung ein überdachter Autoabstellplatz zugehörig. Für die jüngsten Bewohnerinnen und Bewohner steht im Inneren der Wohnanlage eine bepflanzte Grünfläche samt gesichertem Bereich mit Spielgeräten zur Verfügung.  

„Der Bedarf nach leistbaren, ansprechenden Mietwohnungen sowie barrierefreiem Wohnen an sich, ist in unserer Gemeinde sehr groß. Den Bewohnerinnen und Bewohnern wird eine sehr gute Infrastruktur geboten, wie beste Verkehrsanbindungen, Schulen oder Kinderbetreuungseinrichtungen. Grafenstein hat ein lebendiges Ortszentrum und verfügt zugleich über weite Naturlandschaften für Freizeit und Erholung“, so Bürgermeister Stefan Deutschmann.


©LWBK/FritzPress

 

V.l.n.r. Bgm. Stefan Deutschmann, Aufsichtsratsmitglied Verena Kogler mit Sohn, Geschäftsführer Harald Repar, MieterInnen: Angelika Karpf, Sabrina Undeutsch, Mohamed Lisic, Zweiter Landtagspräsident Bgm. Jakob Strauss
©LWBK/FritzPress

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap