GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Neuigkeiten bei der LWBK

Seit Ende des vergangenen Jahres erscheint die Website der Landeswohnbau Kärnten (LWBK) in einem neuen, modernen Designe. In einem schlichten und übersichtlichen Stil informieren Neue Heimat, Kärntner Heimstätte und GWG Villach Mieterinnen und Mieter, sowie Interessierte über beispielsweise Wohnangebote und aktuellen Themen. 

Auch 2019 Sanierungsmaßnahmen vorgesehen

Unter anderem berichtet die LWBK über die Sanierungstätigkeiten der Bauträger im vergangenen Jahr. 2018 gaben Neue Heimat, Kärntner Heimstätte und GWG Villach insgesamt rund 13 Millionen Euro für Sanierungsarbeiten aus. Für 2019 rechnen die Gemeinnützigen mit einem Investitionsvolumen in ähnlicher Größenordnung. Die Mittel hierfür werden einerseits aus Zuschüssen durch das Land Kärnten, Rücklagen und Eigenmitteln der Gesellschaften gewonnen. Die Sanierungsarbeiten bringen für die LWBK wesentliche Verbesserungen der Energiekennzahlen und eine Erleichterung der laufenden Hausbewirtschaftung mit sich. 

Schlüsselübergabe in Liebenfels

Neben dem Relaunch der Homepage konnte die LWBK auch die Inbetriebnahme einer neuen Wohnanlage in Liebenfels mit insgesamt 21 Einheiten feiern. Die Neue Heimat errichtete vor Ort in 1,5 Jahren Bauzeit einen Neubau, mit zwei und drei Geschossen samt zugehörigen PKW-Abstellplätzen. Das Gesamtinvestitionsvolumen lag bei 2,7 Millionen Euro. Anfang Dezember wurden unter Anwesenheit von Wohnbaureferentin LHSTv.in Gaby Schaunig, Bürgermeister Klaus Köchl sowie Geschäftsführer Harald Repar die Schlüssel an die neuen Mieterinnen und Mieter übergeben. 

„Der gemeinnützige Wohnbau in Kärnten ist wesentlich für die Errichtung und den Erhalt von langfristig leistbarem Wohnraum und schafft Standards, die den Vergleich mit dem Eigentum nicht zu scheuen brauchen. Darüber hinaus wird die heimische Bauwirtschaft angekurbelt und ein Beitrag für die Belebung der Gemeinden geleistet“, sagte Schaunig am Rande der Feierlichkeiten. Bürgermeister Köchl freute sich besonders über das Engagement der Neuen Heimat: „Die Marktgemeinde Liebenfels konnte die Wohnungen bereits zu Jahresbeginn fix zuteilen. Ein Zeichen dafür, dass in Liebenfels großer Bedarf an leistbarem Wohnraum besteht“.

 

Schlüsselübergabe in Liebenfels © LWBK

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen