GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Feierlaune in Eisenstadt und Peisching

Gleich bei zwei Projekten der NEUEN EISENSTÄDTER fanden im September besondere Meilensteine statt. Während im Zentrum von Eisenstadt die Dachgleiche des neuen Kolping-Generationen-Hauses gefeiert wird, fand nahezu zeitgleich im niederösterreichischen Peisching der Spatenstich für eine moderne Reihenhausanlage statt. 

Feierliche Dachgleiche in Eisenstadt

Die traditionelle Dachgleichenfeier des neuen Kolpinghauses fand unter der Teilnahme von Anton Mittelmeier, Direktor der NEUEN EISENSTÄDTER, Kolping-Präsidentin Christine Leopold und Bürgermeister Thomas Steiner, statt. Das Projekt in der Joseph-Haydn-Gasse umfasst zehn Studentenzimmer sowie sieben 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen mit einer Wohnfläche von rund 49 m² bis 88 m². Jeder Wohnung ist dabei ein Kellerabteil zugeteilt, einige Wohnungen verfügen auch über einen eigenen Balkon. 

„Wir freuen uns, dass Sie alle hier an einer großen Sache mitarbeiten: Jüngere und Ältere unter einem Dach zu verbinden“, freut sich Christine Leopold. Und auch Anton Mittelmeier schwärmt: „Ein tolles Projekt an einem tollen Standort.“ 

 

In Eisenstadt freuen sich die Festgäste über die Entstehung des neuen Kolpinghauses ©NEUE EISENSTÄDTER

Spatenstich in Peisching

Auch in der Dorfstraße im niederösterreichischen Peisching gab es Grund zum Feiern, denn im Beisein von Bürgermeister Herbert Osterbauer und zahlreichen weiteren Politikerinnen und Politikern fand der Spatenstich für eine moderne Reihenhausanlage statt. Die insgesamt zwölf modernen Häuser, deren Fertigstellung für das Frühjahr 2022 geplant ist, haben einiges zu bieten. So verfügen sie neben einer Wohnfläche von rund 150 m² eine großzügige Terrasse, einen Garten inklusive Gartenhütte und zwei PKW-Parkplätze. Zusätzlich macht ein ruhiges Bächlein, das durch fast jeden Garten fließt, die Grünflächen zu besonders idyllischen Rückzugsorten. Bürgermeister Herbert Osterbauer ist begeistert: „Ich denke, dass sich die Reihenhäuser sehr gut in Peisching einfügen werden!“

 

Bis 2022 entstehen in Peisching zwölf moderne Reihenhäuser. ©NEUE EISENSTÄDTER

 

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier

 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap