GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Feierliche Schlüsselübergabe in Hornstein

„Hornstein ist eine sehr lebenswerte Gemeinde mit perfekter Infrastruktur für Jung und Alt. Die Nähe zum Neufelder und Steinbrunner-See und zum Leithagebirge lädt zur Erholung und Entspannung für die ganze Familie ein. Das macht sich auch an der Wohnungsnachfrage bemerkbar “, freut sich EBSG-Geschäftsführer Peter Schlappal bei der feierlichen Schlüsselübergabe in Hornsteins Gemeindesaal. 

Architekt Szauer ZT GmbH hat die geförderten Wohnungen mit Option zu Eigentum designt, deren Größen von 55 bis 75 m2 reichen. Auf den Wohlfühlfaktor wurde schon bei der Planung geachtet: Jede der Wohnungen besitzt eine Terrasse, einen Balkon oder Garten. Im Inneren der Wohnung lässt es sich im Sommer dank Raumlüftungssystem und im Winter mit Fußbodenheizung und Beheizung mit Fernwäme komfortabel wohnen. 

Die Ausstattung der Wohnhausanlagen bietet für Familien Kinderwagenabstellräume und für Sportliche Abstellräume für Fahrräder. Außerdem stehen den Bewohnerinnen und Bewohnern Waschküche und Trockner zur Verfügung.

Die Außenanlage der Siedlung wurde gärtnerisch gestaltet und Kinder können sich über einen Spielplatz freuen. 

Bürgermeister Christoph Wolf fasst bei der Schlüsselübergabe zusammen: „Hornstein ist seit jeher um das Wohlergehen der Ortsbevölkerung bemüht. Uns als Gemeinde freut es besonders, dass die Nachfrage nach Wohnungen weiterhin groß ist und mit der EBSG einen verlässlichen Partner im Wohnungsbau gefunden zu haben.“

© 2017, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen