GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Baufortschritt beim dreisprachigen Altenwohn- und Pflegeheim

In Schandorf baut die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) seit knapp einem Jahr ein Altenwohn- und Pflegeheim mit 60 Betten sowie fünf Kurzzeitpflegeplätzen und zwölf Heimplätzen für Menschen mit Behinderung. In dem dreisprachig geführten Heim können die Bewohnerinnen und Bewohner neben Deutsch auch Kroatisch und Ungarisch mit dem Personal sprechen. Betrieben wird das Altenwohn- und Pflegeheim vom Arbeiter-Samariter-Bund Burgenland. „Insgesamt 65 Pflegeplätze werden hier entstehen, zusätzlich wird es auch ein öffentlich zugängliches Kaffeehaus geben“, so Christine Ecker vom Arbeiter-Samariter-Bund. Landesrat Leonhard Schneemann und Bürgermeister Werner Gabriel besichtigte den Baufortschritt und zeigten sich zufrieden. „Dieses künftige Altenwohn- und Pflegeheim ist für Schandorf natürlich ein großer sozialer und auch wirtschaftlicher Erfolg,“ so Bürgermeister Gabriel.

Baustellenbesichtigung des Altenwohn- und Pflegeheims in Schandorf mit LR Leonhard Schneemann (Dritte von rechts). © OSG

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier

 

 

© 2021, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap